Kommunikationswege

An einer Schule sind viele Menschen im ständigen Kontakt miteinander: Kinder, Eltern, Lehrpersonen, Schulleiterinnen und Schulleiter, Fach- und Betreuungspersonen und viele mehr.
Dabei kann es auch mal zu Unklarheiten, Missverständnissen oder Konflikten kommen, welche im direkten Dialog rasch und offen angegangen werden sollten. Bitte beachten Sie dabei die Einhaltung des Dienstweges. Wenden Sie sich zuerst an die direkt betroffene Person (Lehrperson, Eltern eines Klassenkameraden, etc.). Lässt sich das Problem nicht lösen, ist die Klassenlehrperson Ihres Kindes die nächste Instanz. Sollten Sie auch im Gespräch mit der Klassenlehrperson keine Einigung erzielen, wenden Sie sich bitte an die Schulleitung. Sie wird versuchen, gemeinsam mit Ihnen und dem betroffenen Gegenüber eine Lösung zu finden. Wird keine Lösung gefunden, steht Ihnen als nächste Instanz der Schulrat zur Verfügung.